Nach der Installation des Lexware Februar Updates, kann es Formatierungsprobleme beim Ausdruck aus der Lexware warenwirtschaft geben. Das Problem kann durch den Austausch der Formulare einfach behoben werden.

Wichtiger Hinweis: Es werden keine falschen Inhalte gedruckt. Es handelt sich rein um ein optisches Problem:

  • Wenn Sie eine Auftragsbeschreibung verwenden, fehlt eine Leerzeile unterhalb der Betreffzeile.
  • Wenn Sie “Anschriften zum Vorgang hinterlegen” und für die Anschrift 2 einen “Vornamen” eintragen, wird der Inhalt des Feldes beim Druck nicht ausgegeben.

Vorgehensweise:

  1. Wichtig: Fertigen Sie zunächst eine Datensicherung inkl. Formularsicherung an.
  2. Speichern Sie die Zip-Datei auf Ihren PC, z. B. auf den Desktop.
  3. Entpacken Sie die Datei in einen leicht auffindbaren Ordner, z. B. C:\Benutzer\Öffentlich\Formulartausch.
    Hinweis: Den Ordner ‘Formulartausch’ müssen Sie dabei neu erstellen.
  4. Wechseln Sie in den Formularpfad Ihrer Lexware-Installation:
    • Klicken Sie in der Menüleiste auf ‘?’, anschließend in der Auswahlliste auf ‘Info’.
    • Klicken Sie im Infofenster auf den Link im Feld ‘Formular-Pfad’.
    • Wechseln Sie in den Ordner ‘faktura pro’.
  5. Kopieren Sie alle Dateien aus dem Ordner, in den Sie die Zip-Datei entpackt haben, in den Ordner ‘faktura pro’.
  6. Bestätigen Sie die Frage zum Ersetzen der vorhandenen Dateien.

Die Ausgabe im Ausdruck sollte nun wieder korrekt sein.

 

Ähnliche Beiträge