Lexware Fehlermeldung nach Windows 10 Update

Leider kommt es immer mal wieder vor, das nach einem Windows 10 Update das Lexware nicht oder mit Fehlermeldungen startet. Die Windows 10 Updates sind meist sehr komplex und können wie eine Neuinstallation des Systems verglichen werden. Natürlich sollen alle Programme und Daten beibehalten werden, aber nicht immer funktionieren die Programme nach dem Updates sofort wieder. Bei Lexware reicht hier allerdings eine Reparaturinstallation, danach startet das Lexware Programm in der Regel wieder fehlerfrei.

Die Reparaturinstallation können Sie ganz einfach durchführen:

  1. Schließen Sie die entsprechende Meldung.
  2. Drücken Sie Tastenkombination  (Windowstaste + R)
  3. Geben Sie dann ‘appwiz.cpl’ ein.
  4. Suchen Sie sich in der Liste der installierten Programme Ihr Lexware-Programm aus.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Lexware-Programmnamen.
  6. Wählen Sie im Menü ‘Ändern’ aus.
  7. Bestätigen Sie die Abfrage ‘Möchten Sie zulassen, dass durch diese App Änderungen an Ihrem Gerät vorgenommen werden?’ mit ‘Ja’.
  8. Warten Sie kurz und wählen Sie dann im sich öffnenden Menü die Schaltfläche ‘Software reparieren’.
  9. Die Reparaturinstallation wird durchgeführt.
  10. Danach können Sie das Lexware-Programm wieder fehlerfrei nutzen.