Lexware meldecenter

Dakota steht ab dem 01.01.2021 nicht mehr in Ihrem Lexware Programm zur Verfügung. Steigen Sie jetzt auf das Lexware meldecenter um.

Im Dezember können Sie zum letzten Mal Ihre Meldungen an die Annah­me­stelle der Kran­ken­kassen bzw. Sozi­al­ver­si­che­rungs­träger mit dakota versenden. Anschlie­ßend wird dieser Dienst von Lexware nicht mehr unter­stützt. Ab Januar 2021 erfolgt die Sendung der Meldungen ausschließ­lich über den neuen, kosten­freien Service: das Lexware melde­center.

40.000 Kunden nutzen diesen Service bereits und profi­tieren von den folgenden Vorteilen:

  • Kosten sparen: Sie benötigen kein dakota Zertifikat mehr und müssen auch die Verlängerung nicht mehr beantragen.
  • Gleiche Vorgehensweise beim Versand und der Protokollabholung: Wenn Sie bisher dakota verwendet haben, müssen Sie lediglich einmal das Lexware meldecenter aktivieren.
  • Garantiert sicher und verschlüsselter Datenversand: Genau wie dakota erfüllt auch das Lexware meldecenter die technischen Anforderungen der Sozialversicherungsträger (§ 95 SGB IV).
  • Mehr Service und Komfort: Im Bedarfsfall können unsere geschulten Service-Mitarbeiter Sie direkt unterstützen
  • Weniger Aufwand: Wenn Sie bisher über eine Online Ausfüllhilfe (z.B. sv.net) versendet haben, sparen Sie sich den manuellen Aufwand nun komplett und können direkt aus Ihrem Lexware Programm versenden!

Mehr erfahren: https://www.lexware.de/meldecenter

Steigen Sie jetzt um und versenden Sie schon im Dezember die Meldungen an die Kran­ken­kassen bzw. Sozi­al­ver­si­che­rungs­träger über das neue Lexware melde­center.