Monats-Archive: August 2012

Aktualisierung Juli 2012 lohn+gehalt steht zur Verfügung

Die Aktualisierung enthält folgende Änderungen:

Gesetzliche Änderungen:

  • Neue UV-Gründe im Meldewesen (Datenbaustein Unfallversicherung): Am 1. Juni 2012 werden neue UV-Gründe eingeführt.
  • Neue Personengruppe 124: Für Heimarbeiter ohne Anspruch auf Entgeltfortzahlung wurde eine neue Personengruppe geschaffen.
  • Rentner im Bundesfreiwilligendienst: Im Besprechungsergebnis der Spitzenverbände der gesetzlichen Sozialversicherung wurde festgelegt, dass Altersvollrentner im Bundesfreiwilligendienst mit Personengruppe 119 zu melden sind.

Allgemeine Programmverbesserungen:

  • Pro/Prem: Korrekte Angabe der Resturlaubstage auf den Lohnabrechnungen.
  • Auswertungspakete für Mitarbeiter und Firmen – jetzt im vollen Umfang verfügbar.
  • Neue Optik in der Antwortzentrale – Die Anordnung der Register haben wir optimiert.

Aktualisierung März 2012 verfügbar

Die Aktualisierung März 2012 lohn+gehalt standard/pro/premium ist freigegeben und steht über Lexware Info Service sowie als manueller Download zur Verfügung.

Die Aktualisierung enthält folgende Änderungen:

Premium:

  • Aktuelle Angaben zu den Krankenkassen (Kassenfusion und Anschriftenänderung).
  • Neu sind die Rückmeldungen der Krankenkassen bei Mehrfachbeschäftigten.
  • Die Meldung zum Beginn oder Ende einer Mehrfachbeschäftigung innerhalb der Gleitzone übernehmen Sie aus der Antwortzentrale direkt in die Stammdaten des Mitarbeiters
  • Weitere allgemeine Programmverbesserungen

Standard, Plus, Pro:

  • Aktuelle Angaben zu den Krankenkassen (Kassenfusion und Anschriftenänderung).
  • Sobald von Seiten der Krankenkassen stabile Rückmeldungen für Mehrfachbeschäftigte geliefert werden, zeigen wir diese in der Antwortzentrale an. Die Meldungen für Mehrfachbeschäftigte können Sie dann direkt aus der Antwortzentrale in die Stammdaten des Mitarbeiters übernehmen
  • Weitere allgemeine Programmverbesserungen

Aktualisierung Februar 2012 – faktura+auftrag und warenwirtschaft

Die Aktualisierung Februar 2012 warenwirtschaft pro/premium/handwerk premium/plus und faktura+auftrag ist freigegeben und steht über Lexware Info Service zur Verfügung. Der manuelle Download ist verfügbar.

Für Lexware warenwirtschaft pro/premium/handwerk premium/plus

Mit der Februar-Aktualisierung Ihres Programms stehen Ihnen folgende Leistungen zur Verfügung, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern:

Neue Bereiche bei der Recherche:

  • Aufträge Einkauf
  • Lieferanten
  • Auftragspositionen (Einkauf und Verkauf)

Neue Funktionen bei der Internetmarke:

  • Druckausgabe ohne Internetmarke wird möglich
  • Auftrags-Adressetiketten können mit der Internetmarke frankiert werden

Neue Freifelder:

  • 3 zusätzliche Freifelder für die Bereiche Artikel(Material), Kunden, Lieferanten und Auftrag
  • Möglichkeit des Ausdrucks der Freifelder über den Formularassistenten bzw. in div. Listen und Einblendung über die Listeneinstellungen/Detailansichten
  • Import und Export der neuen Freifelder

Rechnungsausgangsbuch:

  • Sortierung nach Belegnummer wird möglich
  • zahlreiche Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit
  • zahlreiche Programmoptimierungen

Alle Anwender der Version 2012 erhalten die Programm-Aktualisierung kostenlos per Download.

Für Lexware faktura+auftrag

Mit der Februar-Aktualisierung Ihres Programms stehen Ihnen folgende Leistungen zur Verfügung, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern:

Neue Funktionen bei der Internetmarke:

  • Druckausgabe ohne Internetmarke ist möglich
  • Auftrags-Adressetiketten können mit der Internetmarke frankiert werden

Rechnungsausgangsbuch:

  • Sortierung nach Belegnummer wird möglich

Artikelübersicht:

  • der Lagerort eines Artikels kann in der Artikelübersicht angezeigt werden
  • zahlreiche Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit
  • zahlreiche Programmoptimierungen

Alle Anwender der Version 2012 erhalten die Programm-Aktualisierung kostenlos per Download.

Aktualisierung Februar 2012 lohn+gehalt

Die Aktualisierung Februar 2012 lohn+gehalt pro/premium ist freigegeben und steht über Lexware Info Service zur Verfügung. Der manuelle Download ist verfügbar.

Die Aktualisierung beinhaltet neben der Freischaltung für den Monatswechsel in den Februar 2012 folgende Änderungen:

  • SV – Meldung mit Abgabegrund 58 für Mehrfachbeschäftigte nach Monatswechsel in den Februar 2012
  • Erweiterung der Mitarbeiter-Stammdaten – Status um das Kennzeichen Die weitere Beschäftigung ist sozialversicherungspflichtig (kein Mini-Job) für Mehrfachbeschäftigte.
  • Formularänderungen im Bescheinigungswesen
  • Eigene Lohnarten werden besonders gekennzeichnet (orange)
  • Neue Lohnarten für die Erfassung Familienpflegezeit
  • weitere Programmverbesserungen

 

Das ELENA-Verfahren ist eingestellt

Mit dem 03.12.2011 ist das ELENA-Verfahren offiziell beendet. Die Zentrale Speicherstelle (ZSS) hat am Wochenende kurzfristig nach der Veröffentlichung des Gesetzes zum Ende des ELENA Verfahrens im Bundesanzeiger die Verarbeitung eingestellt und die Server abgeschaltet. Daher wird für die 2012er Versionen von Lexware bei allen lohn+gehalt Produkten (entsprechend auch bei den Paketprodukten wie financial office) eine Featuresperre für den ELENA Versendeassistenten und Wiederholungssendung geschaltet. Für die Anwender die noch mit der 2011er Version arbeiten ist keine Featuresperre möglich, dort weist an gleicher Stelle ein offener Engel auf das Endes des ELENA Verfahrens hin.

Wichtiger Hinweis: Eine Protokollabholung für ELENA ist daher nicht mehr notwendig. Bei der Protokollabholung der weiteren Protokolle ergeben sich jedoch Besonderheiten, die eine Aktualisierung der Annahmestelle in DAKOTA notwendig machen. Aktualisieren Sie daher die Annahmestellen vor einer Protokollabholung über das Menü Extras – dakota – dakota einrichten, im Bereich Einstellungen dann auf Annahmestellen aktualisieren klicken.

Protokolle erst nach der Aktualisierung abholen.

 

Das ELStAM-Verfahren startet zum 01.01.2013

In den Lexware Vor-Ort Veranstaltungen habe ich bereits auf die Verzögerung im ELStAM Verfahren hingewiesen. Dabei sind wir von einem Startdatum Mitte 2012 ausgegangen, nur wurde offiziell der Start auf den 1.1.2013 verschoben.

Für Sie bedeutet das: Der Lohnsteuerabzug für das Jahr 2012 erfolgt auf Basis der Lohnsteuerkarte 2010 bzw. anhand der vom Arbeitnehmer vorgelegten Ersatzbescheinigung. Aufgrund der ursprünglichen Planung wurde in Lexware lohn+gehalt 2012 bereits alle Anpassungen für das ELStAM-Verfahren vorgenommen. Diese haben im Jahr 2012 keine Auswirkungen, ein Abruf der ELStAM durch einen Arbeitgeber für das Jahr 2012 ist nicht möglich.

Pünktlich zum Verfahrensstart 2013 werden die ELStAM Bestandteile im Programm aktiviert.

Wichtiger Hinweis: Damit die in den Mitarbeiterstammdaten hinterlegten Freibeträge auch für das Jahr 2012 übernommen werden, führen Sie den Jahreswechsel Dezember 2011 – Januar 2012 erst nach Installation der Aktualisierung Januar 2012 durch! Diese Aktualisierung wird Ihnen spätestens Ende Dezember über den Lexware Info Service (LISA) kostenlos zur Verfügung gestellt.

SV-Meldungen ab Dezember 2012

Die Annahmestellen haben zum 1.12.2011 die Prüfungen für SV-Meldungen geändert. In der Version 2012 sind bereits alle notwendigen Änderungen integriert, nach Installation des 2012er Updates ist der Versand der SV-Meldung wie gewohnt möglich. Für alle Kunden die das Update noch nicht erhalten haben (vor allem die Premium Versionen) können über die LISA eine entsprechende Aktualisierung (im laufe dieser Woche) für die 2011er Versionen kostenlos herunterladen. Mit dieser Aktualisierung ist das geänderte Prüfverhalten auch in der Version 2011 dann berücksichtigt.

Haufe-Lexware Partner Kongress 2011

Am letzten Wochenende hatten wir wieder Gelegenheit am Partner Kongress von Lexware teil zu nehmen. In diesem Jahr in Köln und unter einem Dach mit der Haufe Gruppe. Hier haben wir schon sehr viele Informationen zu den Lexware Programm-Neuerungen 2012 erhalten, Themen waren neben der E-Bilanz und ELStAM auch die vielen Verbesserungen in den Produkten der Warenwirtschaft (faktura+auftrag und warenwirtschaft). Ausführlich werden wir hierzu bei den Lexware Vor Ort Veranstaltungen berichten.