Monats-Archive: Mai 2021

Abkün­di­gung der Unter­stüt­zung von Windows 7, Server 2008 R2 sowie Small Busi­ness Server 2011 in den Lexware-Produkten ab der Version 2022

Mit den Versionen 2022 (ab November 2021) der Lexware-Produkte wird die Instal­la­tion unter den folgenden Betriebs­sys­temen nicht mehr möglich sein:

  • Windows 7
  • Server 2008 R2
  • Small Business Server 2011

In den Systemvoraussetzungen von Lexware werden diese Betriebs­sys­teme schon nicht mehr aufge­führt, da Micro­soft deren Support bereits seit dem 14. Januar 2020 einge­stellt hat.

Für Anwender der genannten Betriebs­sys­teme heißt das konkret:

  • Nutzung der Lexware-Software ab der Version 2022 nicht mehr möglich!
  • Keine Sicherheitsupdates oder Problembehebungen durch Microsoft – dadurch sind Sie einem erheblich höheren Risiko für Viren und Malware ausgesetzt!
  • Kein Support von Microsoft bei technischen Problemen
    Wir empfehlen diesen Nutzern daher zeitnah auf ein aktu­elles Micro­soft (Server-) Betriebs­system umzu­steigen. Nur so ist sicher­ge­stellt, dass ihr System auch in Zukunft ausrei­chend geschützt ist und auch künftig mit den kommenden Versionen ihres Lexware-Programms erfolg­reich gear­beitet werden kann.

Sollten Sie noch eines der genannten Betriebssysteme einsetzen, empfehlen wir Ihnen daher zeitnah auf ein aktu­elles Micro­soft (Server-) Betriebs­system umzu­steigen. Nur so ist sicher­ge­stellt, dass ihr System auch in Zukunft ausrei­chend geschützt ist und auch künftig mit den kommenden Versionen ihres Lexware-Programms erfolg­reich gear­beitet werden kann. Gerne können wir Sie bei der Umstellung technisch unterstützen.

Update TSE / EFSTA für die Lexware Kasse

Am 25.05.2021 wurde eine neue EFR Version für die TSE von EFSTA bereitgestellt die ein möglichen Fehler bei der Aufzeichnung der Kassenvorgänge behebt. Sie sollten daher umgehend das Update hierfür auf dem Kassen Rechner (bzw. auf allen Rechner wo eine Kasse mit dem TSE Stück genutzt wird) installieren. Die jeweils aktuelle Version können Sie über folgenden Link runterladen (bei Windows 10 Rechnern wird das in der Regel die 64bit Version sein):

https://www.lexware.de/lexware-kasse/so-gehts/

Dort unter Schritt 3 die aktuelle EFR Version runterladen und anschließend ausführen/installieren.

Eine Deinstallation der alten Version ist nicht notwendig, ggf. muss der Rechner aber nach dem Update neu gestartet werden.