eBilanz

Buchung der Minijobber auf separaten Konten

Aufgrund von gesetzlichen Vorgaben der eBilanz, werden die Aufwendungen der Steuern und sozialen Abgaben der Minijobber auf separaten Konten gebucht. In Lexware haben Sie durch die Kontenaktualisierungen diese zusätzlichen Konten erhalten:

– Pauschale Steuern für Minijobber

– Soziale Abgaben für Minijobber

Die erforderlichen Aufwandskonten werden nur bebucht, wenn Sie Minijobber im Lexware lohn+gehalt mit folgenden Lohnarten abrechnen:

  • 0934 Aushilfslohn (Minijob)
  • 0955 Aushilfsgehalt (Minijob)
  • 2907 Sachzuwendung/Dienstleistung an Minijobber pauschal 30% (AG)

eBilanz Taxonomie 5.3

Für die eBilanz 2014 und 2015 gilt die Taxonomie 5.3. Diese wird von Lexware ab Mai 2015 zur Verfügung stehen, daher unser Tipp -> die eBilanz vor dem Mai noch nicht übermitteln, damit hier keine Falsche oder Abweichende Daten übermittelt werden.