DATEV

DATEV stellt Postversandformat (KNE) ein

Die DATEV stellt zum 31.12.2017 das Postversandformat und das bisherige Rechnungswesen-Format (ASCII) ein. Beide Schnittstellenformate werden schon seit 2009 nicht mehr gepflegt. Entsprechend werden Sie diese Export/Import Funktion in den Lexware Anwendungen nicht mehr nutzen können. Wenn Sie das alte KNE-Format noch verwenden, stellen Sie möglichst bald auf das aktuelle „ASCII-Format“ um.

Weitere Hintergründe können Sie auch hier finden:

https://www.datev.de/web/de/service/antworten-finden/schnittstellen/aenderungen-zum-jahreswechsel-20162017/

 

GoBD und der DATEV Export

Die seit 01.01.2015 geltende GoBD (Grundsätze zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) schreibt vor, das bereits journalisierte Buchungen auch nach einem Ex- oder Import in einer anderes Programm (hier z.B. DATEV), nicht mehr verändert oder gelöscht werden dürfen. Ab 2016 wird daher der DATEV Export in den Lexware Produkten entsprechend angepasst sein.

DATEV Import in Lexware buchhalter

Ab der Aktualisierung Januar 2015 ist auch der Import mit der aktuellsten DATEV Version möglich.
Je nach Version von DATEV Kanzlei Rechnungswesen werden beim Export unterschiedliche Exportversionen erzeugt. In allen Lexware buchhalter Versionen können Sie folgende Versionen importieren:

Version Lexware buchhalter Unterstützte DATEV-Formate
Lexware buchhalter pro/premium 15.00 3.0
und kleiner
Lexware buchhalter pro/premium ab 15.01 4.3
und kleiner
Lexware buchhalter /plus 20.00 3.0
und kleiner
Lexware buchhalter /plus ab 20.01 4.3
und kleiner