buchhalter

GoBD Testate für Lexware buchhalter

Die Programme Lexware buchhalter, Lexware buchhalter plus und Lexware buchhalter pro werden jedes Jahr von einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Hinblick auf die Grundsätze ordnungsgemäßer, DV-gestützter Buchführungssysteme geprüft.

Verfügbare Testate

Aktuell stehen folgende Testate zur Verfügung:

Produkt Version
Lexware buchhalter 2015, 2016, 2017
Lexware buchhalter plus 2015, 2016, 2017
Lexware buchhalter pro 2015, 2016, 2017

 

Hinweis Lexware buchhaltung 2018
Die GoBD Testate für die Versionen 2018 sind voraussichtlich Ende Oktober verfügbar. Da die Zertifikation immer erst nach Fertigstellung der Version bei einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Auftrag gegeben werden kann, und dann von den freien Terminen der Prüfungsgesellschaft abhängig ist, können wir die  Zertifikate nicht früher zur Verfügung stellen.

Sie können die Testat hier bei Lexware direkt aufrufen.

 

Lexware Buchhaltung: Liste der Kontobewegungen nach Abholung der Kontoauszüge leer

Hier als Follow up zum Eintrag von gestern:

Lexware stellt als Abhilfe im Juli ein Update zur Verfügung, mit dem der Abgleich der Kontobewegungen wieder möglich ist.

Das Update Juli wird automatisch angeboten und installiert. Falls Sie die Installationsautomatik deaktiviert haben, installieren Sie das Update über das Menü ‘? – Software aktualisieren’.

Holen Sie nach der Installation des Updates Juli den Kontoauszug nochmals ab, sodass die Kontobewegungen eingelesen werden.

Problem

Sie holen Kontoauszüge im Zahlungsverkehr ab.

Anschließend sollen die Kontobewegungen abgeglichen werden.

Unter ‘Buchen – Online-Kontoauszug abgleichen’ sind die neu abgeholten Kontobewegungen nicht aufgelistet.

Lexware eBook kontieren und buchen

Lexware bietet im Rahmen “Praxiswissen für Unternehmer” aktuell ein eBook zum Thema “Kontieren und buchen” an. Autor Elmar Goldstein hat in diesem Buch die in der Praxis häufigsten Kontierungsprobleme, systematisch nach Geschäftsvorfällen eingeteilt.

Welches Konto ist denn jetzt das Richtige? Wie lautet der zugehörige Buchungssatz? Wie unterscheiden sich die einzelnen Konten?

  • Erlöse, Kosten, Zinsen und Aufwendungen richtig verbuchen
  • Betriebliche Vorgänge nachvollziehen und einordnen
  • Inklusive Industriekontenrahmen und BGA Groß- und Außenhandel Rahmen

Eine Leseprobe können Sie hier direkt öffnen – Bestellen können Sie das eBook direkt auf der Lexware Seite.

Lexware Update April 2018

Seit dem 09.04.2018 steht über den Lexware Info Service (LISA) für die meisten Lexware Programme das April Update zur Verfügung, mit der Installation steht die Version dann auf 18.03 (bei Pro und Premium) bzw. 22.03/23.03 (Einzelplatzversion).

Folgende Änderungen sind in dem Update enthalten:

Bei der Lexware Buchhaltung:
– Behebung von Problemen im Bereich der DATEV Schnittstelle
– Behebung von Problemen im Bereich der Umsatzsteuererklärung

Bei dem Lexware lohn+gehalt:
– neue Datenannahme- und Verteilsteller für die AOK Sachesen-Anhalt ab 08.05.2018
– Anpassung für Einkommensbescheinigung im Modul des Bescheinigungswesens durchgeführt
– weitere Programmverbesserungen

Bei der Lexware warenwirtschaft:
– bearbeiten von lagergebuchten Belegen (wie z.B. Lieferschein) ist wieder möglich, ohne Meldung bei niedrigem Lagerbestand und zurücksetzen der Positionsmenge. Falls Sie übergangsweise die Option “negativen Lagerbestand zulassen” aktiviert haben, kann diese Option wieder deaktiviert werden.

Lexware Februar Update 2018

Das Lexware Februar Update steht nun für alle Module zur Verfügung und wird über den Lexware Info Service (LISA) angeboten.

Das Update bringt folgende Änderung für Sie mit:

Anlagenverwaltung:

– Neue Anlagenbäume für die DATEV SKR 2018

Buchhaltung:

– Überarbeitung aller aktiven Kontenpläne

Lohn und Gehalt:

– diverse Programmverbesserungen (vor allem Performance)

– Verbesserung der Programmstabilität

Reisekosten:

– Aktualisierung Kontenzuordnung für DATEV-Export und Übertragung der Buchungslisten

Warenwirtschaft/Faktura:

– Mehrlagerfähigkeit auch bei Serien.- und Chargennummernveraltung (Premium Version)

– Anpassung im Zuge der Aufbewahrungspflichten

– Optimierungen im Bereich der Buchungsschnittstelle zur Lexware Buchhaltung

DATEV stellt Postversandformat (KNE) ein

Die DATEV stellt zum 31.12.2017 das Postversandformat und das bisherige Rechnungswesen-Format (ASCII) ein. Beide Schnittstellenformate werden schon seit 2009 nicht mehr gepflegt. Entsprechend werden Sie diese Export/Import Funktion in den Lexware Anwendungen nicht mehr nutzen können. Wenn Sie das alte KNE-Format noch verwenden, stellen Sie möglichst bald auf das aktuelle “ASCII-Format” um.

Weitere Hintergründe können Sie auch hier finden:

https://www.datev.de/web/de/service/antworten-finden/schnittstellen/aenderungen-zum-jahreswechsel-20162017/

 

Lexware Juni Update 2017

Das Lexware Juni Update 2017 steht seit gestern zu Verfügung und beinhaltet folgende Änderungen (Bitte beachten, das die Funktion der Flexi-Rente entgegen anderen Informationen erst mit dem JULI Update im Programm zur Verfügung stehen wird):

Lexware Anlagenverwaltung:

– Anlagenspiegel brutto eBilanz Taxonomie 6.0
– Anlagenspiegel brutto + Anlagenspiegel brutto kurz EHUG Taxonomie 6.0

Lexware Buchhalter:

– Formulare Umsatzsteuerjahreserklärung (nur ab Plus Version)
– DATEV-Schnittstelle: Import des DATEV-Exportformat 5.3

Lexware Lohn+Gehalt:

– elektronische Abfrage der Sozialversicherungsnummer bei der Rentenversicherung
– neue Kernprüfung der DASBV (Datenservice für berufsständige Versorgungseinrichtungen)
– gesetzlich aktuelle Bescheinigungen
– in der Lohnauskunft (wenn entsprechend vorhanden): aktualisierte Pfändungstabellen

Lexware Warenwirtschaft:

– die Option Auftragsbearbeitung zulassen bei bereits ausgedruckten buchungsrelevanten Aufträgen bzw. per E-Mail versendeten Aufträgen wurde aufgrund gesetzlicher Vorgaben automatisch deaktiviert (kann vom Anwender aber wieder aktiviert werden).
– Positionstexte bei der Auftragserfassung bearbeiten, zusätzlich steht Ihnen eine Rechtschreibprüfung zur Verfügung

Für alle Bereiche natürlich auch generelle Programmverbesserungen

Lexware Buchhalter Update April

Heute wird über den Lexware Info Service für die Lexware buchhalter Versionen ein Update zur Verfügung gestellt. Die Version ändern sich dann auf 22.04 (bei Buchhalter/plus) bzw. 17.03 (bei buchhalter pro/premium).

Das Update enthält Programmverbesserungen und löst das Problem mit der Übermittlung der Anlage EÜR aus 2015.

Buchung der Minijobber auf separaten Konten

Aufgrund von gesetzlichen Vorgaben der eBilanz, werden die Aufwendungen der Steuern und sozialen Abgaben der Minijobber auf separaten Konten gebucht. In Lexware haben Sie durch die Kontenaktualisierungen diese zusätzlichen Konten erhalten:

– Pauschale Steuern für Minijobber

– Soziale Abgaben für Minijobber

Die erforderlichen Aufwandskonten werden nur bebucht, wenn Sie Minijobber im Lexware lohn+gehalt mit folgenden Lohnarten abrechnen:

  • 0934 Aushilfslohn (Minijob)
  • 0955 Aushilfsgehalt (Minijob)
  • 2907 Sachzuwendung/Dienstleistung an Minijobber pauschal 30% (AG)

Lexware Juli Updates

Für die meisten Lexware Module (Buchhaltung, lohn+gehalt, warenwirtschaft) hat es im Juli online Updates gegeben. Hier einen kurzen Überblick über einzelnen Updates:

  • Anlagenverwaltung:
    • Optimierung der Datenbankstruktur
  • Lohn&Gehalt:
    • ELStAM: Bericht zum aktuellen Status der Mitarbeiter

    • weitere Programmverbesserungen

  • Buchhalter:
    • Mit dieser Programmaktualisierung sind einige Probleme bei der Ist-Versteuerung im Zusammenspiel mit der Einnahmen-Überschussrechnung und Umsatzsteuer-Voranmeldung bzw. Umsatzsteuer-Erklärung behoben worden.

  • Warenwirtschaft:
    • Erweiterungen im Bereich eCommerce
    • Aktualisierung der Schnittstelle für die Internetmarke der Deutschen Post
    • Schnittstelle für die neue Version des Lexware kundenmanager pro 2016
    • Optimierungen im Bereich Berichte und Druck