Allgemein

DigiBonus II Schleswig-Holstein

Unternehmen in Schleswig-Holstein mit bis zu 20 Mitarbeitern können im Rahmen der Förderung für Digitalisierung einen Zuschuss in Höhe von 50% der Investitionskosten erhalten. Welche Projekte werden gefördert?

– Verbesserung der IT-Sicherheit

– Verbesserung digitaler Geschäftsmodelle

– Digitalisierung von Prozessen, Produkten und Verfahren

Dabei werden Investitionen in Hard- und Software sowie dazu gehörende Dienstleistungen und Schulungen gefördert.

Weitere Informationen und alle Bedingungen finden Sie unter: https://wtsh.de/de/digibonus-2-sh

Lexware besuch

Wie in jedem Jahr, führen wir direkt mit Lexware ein persönliches Jahresgespräch bei uns in Handewitt. In diesem Jahr durfte unser Partner Betreuer auch gleich eine Runde mit unseren neuen elektrischen Mustangs drehen, natürlich mit Lexware Logo :-).

Sicherheitslücke in Microsoft Exchange Server

Am Freitag den 05.03.2021 informierte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bzgl. einer schweren Sicherheitslücke in Microsoft Exchange Servern.

Bei der schweren Sicherheitslücke handelt es sich um ein sogenanntes „Zero-Day-Exploit“: Dies sind Sicherheitslücken, die von Angreifern ausgenutzt werden (können) noch bevor der Softwarehersteller von der Sicherheitslücke erfährt und Zeit hat um seine Programme zu verbessern („0 days“). Aufgrund der Tatsache, dass das BSI die Sicherheitslücke mit Stufe 4 (rot) klassifiziert hat und der Empfehlung des BSIs „(…) deshalb sind die entsprechenden Maßnahmen SOFORT und ggf. auch über das Wochenende umzusetzen!“, sind wir unverzüglich aktiv geworden und haben alle Systeme unserer Kunden, die von der Sicherheitslücke betroffen sein könnten, über das ganze Wochenende hinweg sorgsam überprüft. Das BSI teilte mit: „Nach Angaben des Herstellers richteten sich die Angriffe gegen amerikanische Forschungseinrichtungen mit PandemieFokus, Hochschulen, Anwaltsfirmen, Organisationen aus dem Rüstungssektor, Think Tanks und NGOs. Microsoft vermutet hinter den Vorfällen eine staatliche Hackergruppe aus China, die HAFNIUM genannt wird.“.

Zero-Day-Exploits kommen in der IT-Welt immer wieder vor. Diese Exploits werden üblicherweise geheim gehalten um möglichst lange unentdeckt ausgenutzt zu werden. Die meisten bekanntwerdenden Sicherheitslücken können wir unkompliziert, kurzfristig und meist von Ihnen unbemerkt, durch die Installation eines Updates per Fernwartung schließen. Wir erwarten vom Programmhersteller, den Herstellern Ihrer Sicherheitslösungen (Firewall, Virenscanner) und den Veröffentlichungen in der Fachliteratur am Anfang der Woche neue Informationen.

Corona Sonderzahlung auch in 2021

Der Bundestag verlängert die Steuerbefreiung für freiwilligen Sonderzahlungen bis zu 1500 Euro wegen besonderer Belastungen in der Krise bis Juni 2021. Auch die Zuschüsse der Arbeitgeber zum Kurzarbeitergeld bleiben weiterhin steuerfrei.

Lexware Juli Update verfügbar

Gestern Nachmittag (13.07.2020) wurde über den Lexware Info Service (LISA) das Juli Update zur Verfügung gestellt. Folgende Neuerungen/Anpassungen sind in den Updates enthalten:

Bereich Buchhaltung:

  • Der ASCII und DATEV Ex- und Import ist wieder freigeschaltet

Bereich Lohn+Gehalt:

  • Stufenweise Erhöhung beim Kurzarbeitergeld (KUG)

Die Bundesregierung hat eine befristete Erhöhung des KUG für Arbeitnehmer beschlossen, die mehr als vier Monate in Kurzarbeit sind und mindestens 50 Prozent weniger arbeiten. Folgende erhöhte Beträge des pauschalierten Netto-Entgelts werden ausgezahlt:

  • Ab dem 4. Monat: 70 Prozent (bzw. 77 Prozent für Haushalte mit Kindern)
  • Ab dem 7. Monat: 80 Prozent (bzw. 87 Prozent für Haushalte mit Kindern)

Mit Ihrem Update rechnen Sie die erhöhten Beträge sicher und korrekt ab. Das Bescheinigungswesen wurde entsprechend angepasst. Diese Erhöhungen gelten nach heutigem Stand maximal bis 31. Dezember 2020.
(Nicht enthalten in Lexware lohn+gehalt basis.)

  • Entschädigungsleistungen für Mitarbeiter während der Corona-Krise

Das Infektionsschutzgesetz (IfSG) bietet im Rahmen der Corona-Pandemie finanzielle Entschädigungsleistungen für Mitarbeiter, die z.B. in Quarantäne müssen oder wegen Kita- und Schulschließungen nicht arbeiten können. Damit Sie diese Leistungen in Ihrer Lexware Software korrekt abrechnen können, haben wir neue Fehlzeiten integriert.
(Diese kurzfristige gesetzliche Änderung steht Ihnen voraussichtlich ab Ende Juli im Programm zur Verfügung.)

Herausforderungen durch die Absenkung des Umsatzsteuersatzes 2020

Das finale BMF Schreiben steht nun seit dem 30.06.2020 auch zur Verfügung. Dennoch bleiben viele Anwendungsprobleme und Fragen bestehen. Es bleibt zu hoffen, das hier in den nächsten Wochen noch Anpassungen vorgenommen werden.

Die Haufe Gruppe hat eine gute Analyse zu Zusammenfassung hierzu online gestellt.

Aufzeichnung Webinar Lexware buchhaltung

Hier können Sie die Aufzeichnung zu unserem heutigem Webinar zum Lexware Update und Mehrwertsteuer Check (MwSt.-Check) ansehen.

https://sgb-it.de/wp/downloads/Lexware_buh.mp4

Aufzeichnung Webinar faktura und warenwirtschaft

Hier können Sie die Aufzeichnung zu unserem heutigem Webinar zum Lexware Update und Mehrwertsteuer Check (MwSt.-Check) ansehen.

https://sgb-it.de/wp/downloads/Lexware_wawi.mp4

Lexware MwSt. Check

Mit dem Juni Update das seit gestern über den Lexware Infos Service zur Verfügung gestellt wird. Hat Lexware den Mehrwertsteuer Check wieder reaktiviert (letzt MwSt Umstellung war von 2006 auf 2007). Hiermit werden die entsprechend notwendigen Anpassungen in Ihrer Lexware Software vorgenommen. Alle Infos, wie dieser Check funktioniert und was dieser macht finden Sie auf dieser Themenseite.

Webinare zur Mehrwertsteuersenkung

Heute soll nun final im Bundestag und Bundestag unter anderem die Mehrwertsteuersenkung zum 01.07.2020 (also schon Mittwoch) beschlossen werden. Lexware wird heute Nachmittag/Abend entsprechende Updates für Ihre Programme zur Verfügung stellen.

Da hier unmittelbar für den Bereich der Faktura/Warenwirtschaft + Buchhaltung Änderungen und Anpassungen für die Anwender notwendig sind, bieten wir unseren Kunden für beide Module kostenfreie Webinare an. Sie können sich über folgende Links hierfür direkt anmelden:

Webinar Lexware faktura+auftrag und warenwirtschaft
Dienstag – 30.06.2020 – 10 Uhr – Dauer ca. 1 Stunde

Webinar Lexware buchhaltung
Mittwoch – 01.07.2020 – 10 Uhr – Dauer ca. 1 Stunde

In den Webinaren werden Sie auch die Möglichkeit haben entsprechende Frage zu stellen. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit sich hier schon zu informieren, aufgrund der Kurzfristigkeit können wir in den nächsten Tagen nicht jeden unserer Lexware Anwender unmittelbar individuell informieren und beraten.