Lexware Buchhalter 2016 IST-Versteuerung Plausibilitätsprüfung

In der Version Lexware Buchhalter 2016 ist eine zusätzliche Plausibilitätsprüfung für die IST-Versteuerung enthalten:

Gemäß einer Sonderregelung des Umsatzsteuergesetzes sind manche Unternehmer berechtigt, ihre Umsätze nach vereinnahmten Entgelten (Istbesteuerung) zu versteuern. Die Umsatzsteuer muss erst bei Zahlung der Rechnung durch den Kunden an das Finanzamt gezahlt werden (§ 20 UStG).

Ab dem Buchungsjahr 2015 steht für Firmen mit Istbesteuerung eine zusätzliche Plausibilitätsprüfung bezüglich der Buchungen auf den Konten ‚Umsatzsteuer nicht fällig‘ und ‚Umsatzsteuer fällig‘ zur Verfügung.  Alle Infos hierzu finden Sie hier.